Hochschulmedizin Zürich

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in «Hochschulmedizin Zürich»
80 %

Die Hochschulmedizin Zürich ist eine Plattform der Universität Zürich, der ETH Zürich und der universitären Spitäler von Zürich zur Förderung der Zusammenarbeit in Forschung und Ausbildung im Grenzbereich zwischen bio-medizinischen Grundlagenwissenschaften, Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie klinischer Forschung und medizinischer Versorgung.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Tätigkeiten zählt die operative Unterstützung der Geschäftsstelle, die Koordination von Forschungsprojekten sowie die Konzeption und Organisation von Anlässen und Workshops. Sie sind verantwortlich für die Kommunikation der Aktivitäten der Hochschulmedizin Zürich und deren Projekte, einschliesslich Webseite und Kommunikationsmaterial (Newsletter, Informationsbroschüren).

Ihr Profil

Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit Promotion, in Richtung Life Sciences, Medizin, Medizintechnik oder vergleichbar. Als Generalist/in sind Sie vielfältig interessiert an wissenschaftlichen Fragestellungen, haben aber ebenso Freude an Koordinationsarbeiten und fühlen sich wohl an der Schnittstelle von administrativen, organisatorischen, konzeptionellen und kommunikativen Aufgaben. Sie sind eine zuverlässige, strukturiert arbeitende, belastbare und flexible Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen. Sie pflegen einen freundlichen und offenen Umgang mit den Angehörigen der Hochschulen, Spitäler und mit Dritten und beherrschen die deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift. Kenntnisse der Universität Zürich, der ETH Zürich und/oder der universitären Spitäler sind von Vorteil.

Wir bieten Ihnen

Es erwartet Sie eine interessante und vielfältige Tätigkeit an der Schnittstelle der beiden Zürcher Hochschulen und der universitären Spitäler. Die Anstellung erfolgt an der Universität Zürich gemäss kantonalen Richtlinien

Arbeitsort

Künstlergasse 15, 8001 Zürich

Stellenantritt

Stellenantritt: 1. Mai 2021 oder nach Vereinbarung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis am 31. Januar 2021 mit den üblichen Unterlagen ein.

Weitere Auskünfte