Institut für Völkerrecht und ausländisches Verfassunsgrecht

Wissenschaftliche Hilfsassistenz
30-40 % (vorerst befristet bis 31.12.2020)

Per 1. Januar 2020 (oder nach Vereinbarung 1–3 Monate später) ist am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Umweltrecht und Energierecht von Prof. Dr. Johannes Reich, LL.M. (Yale) (www.ivr.uzh.ch/reich) eine Stelle als wissenschaftliche Hilfsassistenz (Beschäftigungsgrad nach Vereinbarung von 30–40 %; vorerst befristet bis 31.12.2020) zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Zu den Tätigkeiten zählen sowohl die Mitarbeit an Publikationsvorhaben in deutscher und englischer Sprache im schweizerischen und vergleichenden Verfassungs- und Verwaltungsrecht sowie im Klimaschutzrecht als auch die Mitwirkung bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen. Administrative und organisatorische Aufgaben fallen in der Regel keine an; diese werden vom Office Management (Sekretariat) kompetent erledigt. Die Stelle ist vorerst bis Ende 2020 befristet.

Ihr Profil

Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber verfügen über einen sehr guten Abschluss ihres rechtswissenschaftlichen Studiums an einer schweizerischen Universität (MLaw; BLaw) oder stehen (relativ) kurz vor einem solchen Abschluss. Sie haben Freude am Öffentlichen Recht, zeichnen sich durch intellektuelle Neugierde, hohe Eigenmotivation, eine selbständige, verlässliche und genaue Arbeitsweise, Integrität, Teamfähigkeit und die Bereitschaft aus, sich zielorientiert in neue Fragestellungen einzuarbeiten. Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache sind unerlässlich. Sehr gute, möglichst im Sprachraum erworbene oder vertiefte Englischkenntnisse sind von Vorteil.

Wir bieten Ihnen

Die Stelle eignet sich sowohl für Personen, die sich auf die Anwaltsprüfungen vorbereiten, als auch für talentierte und motivierte Master-Studierende und Bachelor-Studierende in der Aufbaustufe, die Erfahrung in der Forschung im Öffentlichen Recht sammeln möchten und längerfristig eine Promotion (Dissertation) im Fachgebiet mindestens nicht ausschliessen.
Der Arbeitsort befindet sich an der Rämistrasse 74 in unmittelbarer Nähe der Bibliothek des Rechtswissenschaftlichen Instituts im Zentrum von Zürich und bietet auch ausserhalb der flexibel gestalteten Arbeitszeiten eine ausgezeichnete Lern- und Forschungsinfrastruktur in einem motivierten Team.

Arbeitsort

Rämistrasse 74, 8001 Zürich

Stellenantritt

Stellenantritt ist 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung 1 - 3 Monate später

Weitere Auskünfte