Rechtswissenschaftliches Institut

Wissenschaftliche Assistenzstelle
50 %

Für eine am Lehrstuhl für Staats-, Verwaltungs- und Europarecht unter besonderer Berücksichtigung von Demokratiefragen zu besetzende Assistenzstelle suchen wir eine Kollegin oder einen Kollegen, die das Masterstudium (MLaw) abgeschlossen hat oder deren Abschluss im HS 2019 beziehungsweise im FS 2020 bevorsteht.

Ihre Aufgaben

Die Assistenzstelle ermöglicht einen ebenso attraktiven wie anspruchsvollen Einstieg in die Arbeitswelt. Die Tätigkeit umfasst hauptsächlich die Arbeit an der eigenen Dissertation. Hinzu kommen die Mitarbeit an Publikationen, Forschungsprojekten und Beratungsmandaten sowie die Vorbereitung von und die Mitwirkung an Lehrveranstaltungen wie Vorlesungen und Seminaren. Thematisch werden das schweizerische Staats- und Verwaltungsrecht in Bund, Kantonen und Gemeinden ebenso abgedeckt wie das Europarecht.

Ihr Profil

Vorausgesetzt werden ein guter Universitätsabschluss in Form des MLaw (auch bevorstehend im HS 2019 oder FS 2020), hervorragende Kenntnisse der deutschen Sprache und hohe Sozialkompetenz. Französisch- und italienischsprachige Bewerberinnen und Bewerber mit guten Deutschkenntnissen sind ebenfalls sehr willkommen.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten und leistungsbereiten Team, flexible Arbeitszeiten, einen eigenen Arbeitsplatz mit entsprechender Infrastruktur sowie Gelegenheit zur persönlichen Weiterbildung in fachlichen wie ausserfachlichen Kompetenzen.

Arbeitsort

Rämistrasse 74, 8001 Zürich

Stellenantritt

Der Stellenantritt erfolgt ab 1. März 2020 oder nach Vereinbarung.

Weitere Auskünfte