Institut für Regenerative Medizin

Verwaltungsassistenz
80-100 %

Das Institut für Regenerative Medizin (IREM) besteht aus den drei Einheiten Grundlagenforschung, klinische Forschung und Lehre. Das Ziel des IREM ist die Wiederherstellung funktionsgestörter Zellen durch Anregung körpereigener Reparatur- bzw. Regenerationsprozesse oder durch biologischen Ersatz in Form von lebenden Zellen, im Labor gezüchteten Geweben oder Biomaterialien. Ein Fokus des Instituts liegt auf der Förderung der Innovation und Translation.

Ihre Aufgaben

In dieser verantwortungsvollen Funktion führen Sie das Sekretariat des IREM und unterstützen in erster Linie den geschäftsführenden Direktor. Sie koordinieren seine Termine, erledigen Korrespondenzarbeiten und nehmen telefonische Anliegen entgegen. Sie organisieren Sitzungen und verfassen bei Bedarf Sitzungsprotokolle.
Weiterhin unterstützen Sie die Geschäftsführung bei administrativen Aufgaben sowie bei der Eventorganisation.
Bei Ihren Aufgaben stehen Sie in Kontakt mit den Forschenden des IREM, mit den zentralen Diensten der Universität, dem Wyss Zurich und externen Personen.

Ihr Profil

Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung und eine mehrjährige berufliche Praxis im kaufmännischen Bereich, vorzugsweise im Hochschul- oder im Spitalumfeld.
Die vielseitigen Aufgaben eines Forschungsinstituts der Universität Zürich und die Arbeit mit international zusammengesetzten Teams interessieren Sie. Sie sind eine dienstleistungs- und lösungsorientierte Persönlichkeit, der es gelingt, Prioritäten zu setzen und auch in hektischen Zeiten den Überblick zu wahren. Ihre Arbeitsweise ist effizient und vorausschauend und zeichnet sich durch Exaktheit, Zuverlässigkeit und Diskretion aus. Ein freundlicher Auftritt rundet ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen, wissenschaftlichen Umfeld. Entlöhnung und Sozialleistungen erfolgen nach kantonalen Richtlinien.

Arbeitsort

Schlieren

Stellenantritt

Sofort oder nach Vereinbarung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis am 28.02.2020 in Form einer einzigen PDF Datei ein.

Weitere Auskünfte

Dr. Cornelia Schauz, Geschäftsführerin, Tel. 044 634 9143