Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention

Studienadministrationsassistent*in
80-100 % für 18 Monate

Das Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention (EBPI) gehört zur Universität Zürich, einer der führenden Universitäten in Europa. Als universitäres Forschungsinstitut ist das EBPI an diversen nationalen und internationalen Forschungsprojekten beteiligt, schafft wissenschaftliche Grundlagen für Entscheidungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit und bildet die nächste Generation von Spitzenforschenden und medizinischem Fachpersonal aus.

Aktuell führt das EBPI in Zusammenarbeit mit der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich, mit weiteren Instituten der Universität Zürich und dem UniversitätsSpital Zürich mehrere Studien zum Coronavirus durch. In diesen Studien werden die Immunreaktionen von positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Kanton, sowie deren Zusammenhang mit dem Krankheitsverlauf und genetischen Faktoren des Virus untersucht. Zudem werden die Übertragungswege des Coronavirus in der Bevölkerung und Strategien für das "Contact Tracing" analysiert. Diese Studien werden somit einen wichtigen Beitrag leisten, um die Verbreitung des Coronavirus langfristig unter Kontrolle zu halten.

Ihre Aufgaben

Ihr Profil

Wir bieten Ihnen

Die Studienadministration spielt eine zentrale Rolle in der Studie. Die Tätigkeit ist vielseitig und interessant und bietet Raum zur Mitgestaltung. Es erwartet Sie ein dynamisches und motiviertes, internationales Team an einem Arbeitsplatz an zentraler Lage in Zürich. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach kantonalen Richtlinien.

Arbeitsort

Hirschengraben 84, CH-8001 Zürich

Stellenantritt

Der Stellenantritt erfolgt per 1. August 2020 oder nach Vereinbarung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, CV und Zeugnisse) elektronisch als PDF bis am 9. Juli 2020 ein.

Weitere Auskünfte