Institut für Medizinische Virologie

Stellvertretende/n Leiter/in unserer Diagnostikabteilung
100 %

Das Institut für Medizinische Virologie der Universität Zürich ist in der Lehre, Forschung und Diagnostik von Viruskrankheiten tätig. Als eines der grossen virologischen Institute der Schweiz und als nationales Referenzzentrum für Retroviren verfügt es über ein breites methodisches Spektrum von Zellkultur, Serologie, molekulargenetischen und metagenomischen Methoden für die Identifikation von Viren.

Ihre Aufgaben

Betreuung des Bereiches allgemeine Virusdiagnostik, Verantwortung für die korrekt funktionierende Analytik, Validierung und Berichterstattung, telefonische Auskünfte zu Laboruntersuchungen, Beratung der Auftraggeber und Erstellen von Meldungen an die Behörden. Sie arbeiten bei der Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Qualitätssicherungssystems und der Akkreditierung mit, und überwachen die laborinternen Qualitätssicherungsmassnahmen. Sie sind verantwortlich für die Pflege des Laborinformationssystems und von diagnostischen Auskunftssystemen.
Sie sind mitverantwortlich für die Evaluation, Entwicklung und Einführung neuer Analyse-Verfahren für die Diagnostik. Dazu gehören die Einführung und Dokumentation von serologischen und molekulargenetischen Methoden, Automatisierung und Weiterentwicklung von Laborprozessen.
Sie sind mitverantwortlich für die Einführung und Weiterbildung von Mitarbeitern, beteiligen sich an der Entwicklung und Einführung von neuen Testmethoden. Sie nehmen an Lehrveranstaltungen des Instituts und klinischen Fortbildungen teil und wirken bei wissenschaftlichen Studien und Betreuung von Studierenden mit.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in Medizin mit FAMH-Zertifikat in Medizinischer Mikrobiologie. Sie haben ein langfristiges Interesse am Gebiet der Virologie und Freude an Entwicklungsarbeiten im Labor und deren Umsetzung in die Routinediagnostik. Sie sind vertraut mit der Führung und dem Management eines diagnostischen Dienstleistungsbetriebes. Sie arbeiten gerne im klinischen Umfeld und sind bereit in einem 24/7 Betrieb Abend-, Wochenend-und Pikettdienste zu übernehmen.

Sie sprechen fliessend Deutsch und haben gute Englischkenntnisse (schriftlich und mündlich). Sie bringen gute Kenntnisse von gängigen Computerprogrammen (MS Office, Datenbanken) mit. Sie zeichnen sich durch eine selbstständige und äusserst sorgfältige Arbeitsweise aus, sind teamfähig, belastbar und flexibel.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kompetitiven und interdisziplinären, universitären Umfeld.

Arbeitsort

Institut für Medizinische Virologie

Stellenantritt

Der Stellenantritt erfolgt per sofort oder nach Vereinbarung.

Weitere Auskünfte