Geschäftsstelle Universitäre Medizin Zürich, Geschäftsbereich Forschung und Lehre

Projektmitarbeiter/in für das Curriculum Humanmedizin
80 %, befristet

Die «Universitäre Medizin Zürich» (UMZH) ist das Zürcher Netzwerk zwischen der Universität Zürich, den universitären Spitälern im Kanton Zürich und der ETH Zürich im Bereich der medizinischen Forschung, Lehre und Versorgung. Das Studiendekanat gehört zum Geschäftsbereich Forschung und Lehre der UMZH und ist zuständig für das Curriculum der Humanmedizin. Es gewährleistet einen gut koordinierten Lehr- und Prüfungsbetrieb und bietet eine kompetente Beratung für Studierende in allen Belangen des Studiums. Mit aktuell ca. 4000 Studierenden ist die Medizinische Fakultät der Universität Zürich die grösste der Schweiz.

Im Zusammenhang mit der aktuell laufenden Curriculumsrevision ZH Med4 suchen wir einen Projektmitarbeiter/eine Projektmitarbeiterin zur Verstärkung unseres Teams. ZH Med4 etabliert vier longitudinale Schwerpunkte im Kerncurriculum: Forschung, Digitalisierung, Vernetzung und Grundversorgung. Zudem bildet die Revision den Rahmen zur Umsetzung des nationalen Lernzielkatalogs PROFILES und der Etablierung gemeinsamer Masterstudiengänge mit den Universitäten Luzern und St. Gallen.

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten im Studiendekanat in verschiedenen Bereichen der Curriculumsrevision ZH Med4 mit. Der inhaltliche Schwerpunkt der Stelle liegt auf der Neukonzeption der Studienjahre 5 und 6 sowie der Erarbeitung eines EPA-Curriculums (Entrustable Professional Activities).

Ihre Aufgaben umfassen vor allem:

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Medizin von Vorteil) und Erfahrung im Bereich der medizinischen Lehre (z. B. Master of Medical Education, MME oder gleichwertige Zusatzqualifikation in Pädagogik und/oder Bildungsmanagement).
Sie sind dienstleistungsorientiert und flexibel, verfügen über sehr gute kommunikative Fähigkeiten und eine hohe Sozialkompetenz im Umgang mit verschiedenen Statusgruppen. Einsatzbereitschaft und vernetztes Denken, eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Freude an der Zusammenarbeit mit zahlreichen Akteurinnen und Akteuren innerhalb und ausserhalb der Universität kennzeichnen Ihren Arbeitsstil. Ein sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen rundet Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem nicht alltäglichen, interessanten und gesellschaftlich relevanten Umfeld mit Studierenden, Dozierenden und Verwaltungsstellen. Diversität und Inklusion sind uns ein wichtiges Anliegen. Die Entlohnung richtet sich nach den Richtlinien des Kantons Zürich.

Arbeitsort

Pestalozzistrasse 3, 8032 Zürich

Stellenantritt

Der Stellenantritt erfolgt per sofort oder nach Vereinbarung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis am 30.10.2021 ein und geben Sie an, per wann Sie die Stelle frühestens antreten könnten.

Weitere Auskünfte