Medizinische Fakultät

Professur für Kinderherzchirurgie
100 %

An der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich ist auf den nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Professur für Kinderherzchirurgie

neu zu besetzen.

Die Professur beinhaltet die Anstellung als Chefarzt für Kinderherzchirurgie am Universitäts-Kinderspital Zürich und eine strukturierte Kooperation mit dem Universitätsspital Zürich zur chirurgischen Versorgung der Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern. Die Professur vertritt das Fach in Lehre und Forschung.

Als erfolgreiche Bewerberin bzw. als erfolgreicher Bewerber decken Sie das gesamte chirurgische Spektrum der Herzchirurgie angeborener Herzfehler im Kindes- und Erwachsenenalter ab. Sie verfügen über die Fachkompetenz zur selbständigen Durchführung sehr komplexer Eingriffe in der Kinderherzchirurgie. Sie verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich der mechanischen Kreislaufunterstützung, der pädiatrischen Herztransplantation und der Herztransplantation Erwachsener mit angeborenen Herzfehlern.

Sie weisen eine Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen aus. Ebenfalls ist ein Facharzttitel in Herzchirurgie oder ein vom Schweizer Bundesamt für Gesundheit anerkanntes Äquivalent erforderlich. Ihre aktive Forschungstätigkeit im Fachgebiet wird international anerkannt und durch die erfolgreiche Einwerbung kompetitiver Drittmittel unterstützt. Sie verfügen über Leitungskompetenzen, vertreten eine teamorientierte Haltung, engagieren sich für die interdisziplinäre Zusammenarbeit und bringen eine hohe Motivation zur Nachwuchsförderung und zur studentischen Lehre mit. Gute organisatorische Fähigkeiten und eine hohe Belastbarkeit werden vorausgesetzt.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung bitten wir um detaillierte Angaben zu Ihrer bisherigen chirurgischen Tätigkeit (Operationskatalog gemäss den Richtlinien der SIWF/FMH [Schweizer Institut für Weiter- und Fortbildung/Schweizer Ärztegesellschaft]; www.siwf.ch/weiterbildung/facharzttitel-und-schwerpunkte/herz--und-thorakale-gefaesschi.cfm). Bitte nutzen Sie die folgenden Kodierungen, um zu kennzeichnen, wer die Operation durchgeführt hat und welche Art von Supervision dabei stattfand:
(P) Sie haben die OP alleine durchgeführt (Operateur)
(S) Sie haben die OP mit Unterstützung einer/s erfahrenen Kollegin/en durchgeführt
(A) Sie haben assistiert
(T) Sie haben als Instruktor assistiert (Teachingassistenz)

Die Universität Zürich und das Universitäts-Kinderspital Zürich fördern als Arbeitgeberinnen die Chancengleichheit. Die Universität Zürich strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Kandidatinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

Bitte reichen Sie Ihre elektronische Bewerbung für diese Stelle bis zum 4. Dezember 2019 unter www.recruiting.med.uzh.ch/position/25559042 ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Prof. Dr. med. Rainer Weber
Präsident der Berufungskommission
Tel. +41 44 634 10 71