Institut für Erziehungswissenschaft

Professur für Berufs- und Weiterbildung

An der Universität Zürich ist zum 1. Februar 2021 eine Professur für Berufs- und Weiterbildung zu besetzen.

Die Lehrstuhlinhaberin bzw. der Lehrstuhlinhaber vertritt die Berufs- und Weiterbildung sowohl in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung für Maturitätsschulen als auch in der Bachelor-, Master- und Doktoratsausbildung am Institut für Erziehungswissenschaft. Es ist zudem erwünscht, dass er oder sie sich in der Lehre des Studiengangs «Berufsbildung» an der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH) engagiert.

Erwartet wird ein entsprechender wissenschaftlicher Leistungsausweis in Lehre und Forschung zur beruflichen Grundausbildung, zur Weiterbildung und zur Berufsbildung in international vergleichender Perspektive. Thematisch sollen weitere Bereiche der Teildisziplin Berufs- und Weiterbildung vertreten werden. Erwünscht ist die Vertrautheit mit dualen Berufsbildungssystemen.

Vorausgesetzt wird eine Habilitation oder gleichwertige Leistungen im relevanten Gebiet. Die Universität Zürich strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

Bewerbungen sind bis zum 16. Oktober 2019 online einzureichen. Informationen zur Online-Bewerbung sind erhältlich unter www.phil.uzh.ch/jobs.html. Auskünfte erteilt Prof. Dr. Catrin Heite (c.heite@ife.uzh.ch).