Universitätsbibliothek

Koordinatorin/Koordinator "Zentrum Digitale Editionen & Editionsanalytik"
60 %, vorerst befristet auf 2 Jahre

Die Universitätsbibliothek (UB) Zürich vereint ab 1.1.2022 die bisherigen rund 40 Bibliotheken der Universität Zürich (UZH) unter einem gemeinsamen strategischen und organisatorischen Dach. Die Abteilung Data Services & Open Access der UB erbringt Dienstleistungen im Bereich Open Science und betreibt die Publikationsplattformen ZORA und HOPE.
Das Projekt für ein "Zentrum Digitale Editionen & Editionsanalytik" wurde in Abstimmung mit Forschenden konzipiert und wird in Zusammenarbeit mit der Zentralbibliothek Zürich umgesetzt. Ziel des Projekts ist, die Vernetzung der Editionsprojekte der UZH zu stärken und deren Sichtbarkeit zu erhöhen. Zudem soll im Rahmen der ersten Projektphase ein nachhaltiges Betriebskonzept für das Zentrum erarbeitet werden. Zu den Editionsprojekten an der UZH gehören z.B. die Historisch-kritische Edition ausgewählter Briefwechsel von Johann Caspar Lavater, ein Projekt mit Fokus auf einen Textkorpus zu Rechtsetzungswerken und Rechtsprechung oder eine Online-Edition der Paippalada-Rezension des Atharvaveda.

Ihre Aufgaben

Ihr Profil

Wir bieten Ihnen

Die UB Zürich bietet eine verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit in einem zukunftsgerichteten Themenbereich mit enger Schnittstelle zu Forschenden, IT-Expertinnen/Experten aus wissenschaftlichen Instituten und der Zentralen Informatik der UZH. Ihr Arbeitsplatz befindet sich am Campus Irchel in Kombination mit Home Office.

Arbeitsort

UB – Campus Irchel, Strickhofstr. 39, 8057 Zürich

Stellenantritt

Ab 1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung (Einreichung aller Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei bis zum 24. September 2021)

Weitere Auskünfte