Rechtswissenschaftliches Institut

Doktorierende / Doktorierender im Projekt "Faktoren guter Rechtssetzung"
75-100 %

Im Rahmen des von der Stiftung für Schweizerische Rechtspflege finanzierten Forschungsprojekts "Faktoren guter Rechtsetzung" ist eine Doktorierendenstelle zu besetzen. Das Forschungsprojekt entsteht in einer Zusammenarbeit des Kompetenzzentrums für Public Management (KPM) der Universität Bern, des Zentrums für Demokratie Aarau (ZDA) und des Zentrums für Rechtsetzungslehre (ZfR), beide Universität Zürich. Verantwortlich sind Prof. Andreas Lienhard, Prof. Andreas Glaser und Prof. Felix Uhlmann.

Ihre Aufgaben

Die Doktorierendenstelle ermöglicht einen ebenso attraktiven wie anspruchsvollen Einstieg in die Forschungstätigkeit. Hauptziel der Tätigkeit ist das Abfassen einer Dissertation und damit eine erfolgreiche Promotion. Überdies können gegebenenfalls weitere Tätigkeiten übernommen werden.

Ihr Profil

Vorausgesetzt wird ein Universitätsabschluss (Master) in Rechtswissenschaften, Verwaltungswissenschaften oder Politikwissenschaften. Kenntnisse in mehreren Bereichen sind von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich. Hervorragende Kenntnisse der deutschen und gute Kenntnisse der französischen Sprache, die Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team sowie ein gutes Gespür für politische Zusammenhänge sind Voraussetzung.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten und leistungsbereiten Team, flexible Arbeitszeiten, einen eigenen Arbeitsplatz mit entsprechender Infrastruktur sowie Gelegenheit zur persönlichen Weiterbildung in fachlichen wie ausserfachlichen Kompetenzen.

Arbeitsort

Rämistrasse 74, 8001 Zürich

Stellenantritt

Der Stellenantritt erfolgt per 1.9.2020 oder nach Vereinbarung.

Weitere Auskünfte