Rechtswissenschaftliches Institut

Assistenzstelle
50 %

Die Themengebiete am Lehrstuhl für Handels- und Wirtschaftsrecht von Prof. Dr. iur. Peter Georg Picht und dem dort angesiedelten Forschungszentrum Center for Intellectual Property & Competition Law (CIPCO) sind einerseits das Immaterialgüterrecht, andererseits das Wettbewerbsrecht und insbesondere auch die Interaktion dieser beiden Rechtsgebiete.

Ihre Aufgaben

Konkret umfasst Ihre Tätigkeit die Mitarbeit bei Forschungs-, Publikations- und Beratungsprojekten vor allem im Bereich des Immaterialgüter- und Wettbewerbsrechts sowie die Unterstützung bei der Lehre und administrativen Lehrstuhltätigkeit. Neben der Arbeit am Lehrstuhl ist unter Umständen die Mitwirkung an Rechtsgutachten und Beratungsmandaten möglich.

Ihr Profil

Sie sind eine hochmotivierte Persönlichkeit mit weit überdurchschnittlichen Studienleistungen, Interesse am und gewissen Vorkenntnissen im Wirtschaftsrecht, insbesondere dem Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht, sowie den benachbarten Rechtsgebieten. Hervorragende Beherrschung der deutschen Sprache ist zwingend, möglichst gute Englischkenntnisse sind erwünscht, Kenntnisse im Französischen oder Italienischen willkommen. Besonders wichtig sind Teamfähigkeit, Flexibilität und eigenständiges Arbeiten.

Primär angesprochen sind Studierende ab Beginn des Masterstudiums. In Betracht kommt eine Anstellung aber auch auf niedrigerer oder höherer Qualifikationsstufe.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten ein engagiertes Arbeitsumfeld in einem kleinen Team und einen guten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten. Diversität und Inklusion sind uns ein wichtiges Thema.

Das Verfassen einer Doktorarbeit begleitend zur Anstellung ist, ab dem Erreichen einer entsprechenden Qualifikationsstufe, gerne möglich.

Arbeitsort

Freiestrasse 15, 8032 Zürich

Stellenantritt

Der Stellenantritt erfolgt per 1. Februar 2022 (oder später nach Vereinbarung).

Weitere Auskünfte