Rechtswissenschaftliches Institut

Assistenz (mit der Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation)
50 %

Am Lehrstuhl für Privat- und Wirtschaftsrecht von Prof. Dr. Hans-Ueli Vogt ist die Stelle einer Assistenz zu besetzen mit der Möglichkeit, eine Dissertation zu verfassen.

Ihre Aufgaben

Die Tätigkeit umfasst die Mitarbeit bei Publikations- und Beratungsprojekten vor allem im Bereich des Aktienrechts sowie die Unterstützung bei der Lehrtätigkeit. Ausserhalb der eigentlichen Assistenztätigkeit und gegen separate Entschädigung besteht auch die Möglichkeit, bei der Bearbeitung von Problemen der Rechtspraxis mitzuwirken (Gutachten usw.). Die Erledigung administrativer Aufgaben steht nicht im Vordergrund.

Neben der Assistenz schreiben Sie eine Dissertation. Dabei besteht namentlich die Möglichkeit, für einige Monate zu 100% am Lehrstuhl tätig zu sein und anschliessend in einer "lehrstuhlfreien Phase" ungestört an der Dissertation zu arbeiten.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium und sind an einer Anstellung über den Abschluss des Masterstudiums hinaus interessiert. Vorausgesetzt wird ein guter Studienabschluss, ein einwandfreier schriftlicher Ausdruck sowie eine hohe Leistungsbereitschaft.

Wir bieten Ihnen

Die Assistenztätigkeit bietet einen attraktiven, anspruchsvollen Einstieg in die Berufswelt, mit dem Sie wichtige Erfahrungen im wissenschaftlichen Publizieren sammeln und die Grundfertigkeiten praktischer juristischer Arbeit vertiefen können.

Sie arbeiten in einem unkomplizierten, leistungsorientierten Team, dem viel am gemeinsamen Einsatz bei der Erfüllung der vielseitigen Lehrstuhlaufgaben liegt und eine selbständige Arbeitsweise pflegt.

Arbeitsort

Rämistrasse 74, 8001 Zürich

Stellenantritt

Der Stellenantritt erfolgt per 1. Juli 2020 oder nach Vereinbarung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über die Schaltfläche "JETZT BEWERBEN" ein inkl. Academic Record und Transcript of Records sowie die Kopie Ihrer besten Bachelor- bzw. Masterarbeit.

Weitere Auskünfte