Geschäftsstelle Universitäre Medizin Zürich, Geschäftsbereich Forschung und Lehre, Team Fakultätsgeschäfte

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter Gendermedizin in der Geschäftsstelle Universitäre Medizin Zürich der Medizinischen Fakultät (MeF)
50-70 %

Möchten Sie für die grösste medizinische Fakultät in der Schweiz mit 3000 Studierenden arbeiten? Die Medizinische Fakultät (MeF) der Universität Zürich (UZH) gehört zur «Universitären Medizin Zürich» (UMZH). Die UMZH ist das Zürcher Netzwerk zwischen der Universität Zürich, den universitären Spitälern im Kanton Zürich und der ETH Zürich im Bereich der medizinischen Forschung, Lehre und Versorgung. Das Direktorium der UMZH wird von einer Geschäftstelle bestehend aus drei Geschäftsbereichen unterstützt. Der Geschäftsbereich «Forschung und Lehre» der UMZH engagiert sich für die Weiterentwicklung des hohen Standards in der Forschung und Lehre.

Ihre Aufgaben

Das noch junge Gebiet der Gendermedizin ist sowohl in Forschung, Lehre als auch Versorgung in der Medizin von zunehmender Bedeutung. Als akademische Mitarbeiterin / akademischer Mitarbeiter im Team «Fakultätsgeschäfte» sind Sie die koordinative Drehscheibe innerhalb der UMZH für sämtliche Aktivitäten und Weiterentwicklungen rund um das Thema Gendermedizin. Dazu gehören unter anderem:

Ihr Profil

Was Sie mitbringen:

Wir bieten Ihnen

Wir bieten eine vielseitige, herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem gesellschaftlich zentralen Thema an der grössten medizinischen Fakultät der Schweiz, die gleichzeitig weltweit eine der führenden medizinischen Institutionen ist. Wir sind ein kollegiales Team in einem intellektuell anregenden Berufsumfeld an einem attraktiven, zentral gelegenen Arbeitsplatz in Zürich. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach dem kantonalen Personalrecht und umfassen zeitgemässe Sozialleistungen.

Arbeitsort

Medizinische Fakultät, Pestalozzistrasse 3/5, 8032 Zürich

Stellenantritt

15. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung in Form eines einzelnen PDF-Dokuments (inkl. An-schreiben resp. Motivationsschreiben, CV, Zeugnisse und 3 Referenzangaben). Bitte reichen Sie diese mit Vermerk «akademische Mitarbeiterin / akademischer Mitarbeiter Gendermedizin» an Aleksandra Todic ein.

Die Stellenausschreibung bleibt bis zur Besetzung offen.

Weitere Auskünfte