Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention, MAS Work+Health

Administration Manager*in DAS Work+Health
50-60 %

Der englischsprachige Nachdiplomstudiengang DAS Work+Health am Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention der Universität Zürich sucht per 1. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit für die Studiengangsadministration und -koordination. Das Weiterbildungsprogramm Work+Health mit den Fachvertiefungen Arbeitsmedizin und Arbeitshygiene besteht seit 1993 und wird in Zusammenarbeit mit der Université de Lausanne durchgeführt. Nähere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage DAS Work+Health.

Ihre Aufgaben

Sie sind am Platz Zürich zusammen mit Ihrer Kollegin in Lausanne für alle Belange der Studiengangsadministration zuständig. Dies umfasst insbesondere die administrative Betreuung und Unterstützung unserer Studenten, Dozenten und Modulverantwortlichen. Weiter gehört das Ressort Finanzen & Controlling des Studienganges zu Ihren Aufgaben. Ferner betreuen und pflegen Sie unsere Homepage und unsere E-Learning-Plattform (OLAT). Das Qualitätsmanagement mit Evaluationen der Module und des Studiengangs sowie das dazu gehörige Prozessmanagement runden das Stellenprofil ab.

Ihr Profil

Für diese vielfältige Position suchen wir eine dienstleistungsorientierte und engagierte Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen kaufmännischen oder höheren Ausbildung im kaufmännischen Bereich und einigen Jahren Berufserfahrung. Erfahrung im Bereich Hochschuladministration ist dabei sehr von Vorteil. Sie zeichnen sich durch eine rasche Auffassungsgabe sowie selbstständige, sorgfältige und organisierte Arbeitsweise aus und meistern auch herausfordernde Situationen ruhig und souverän. Freundlicher und sicherer Umgang auch bei manchmal fordernden Kunden, Dienstleistungsorientiertheit und Flexibilität runden Ihr Profil ab. Sie haben sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C); Französischkenntnisse (Koordination und Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden der Université de Lausanne) sind willkommen. Weiter haben sie sehr gute Anwendungskenntnisse der MS Office-Programme (Word, Excel und PowerPoint). Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Homepagebetreuung, SAP-Kenntnisse und Kenntnisse mit E-Learning (OLAT) von Vorteil.

Wir bieten Ihnen

Sie arbeiten in einem dynamischen und interdisziplinären Hochschulumfeld und pflegen den Kontakt mit den Studierenden, Dozierenden, Professor*innen sowie dem Verwaltungspersonal. Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit an einem attraktiven Arbeitsplatz im Herzen von Zürich. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach den kantonalen Richtlinien. Aufgrund der Finanzierung des Studienganges aus Drittmitteln werden die Anstellungen jeweils auf 2 Jahre ausgestellt und können dann verlängert werden.

Arbeitsort

Hirschengraben 84, 8001 Zürich

Stellenantritt

Per 1. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung.

Weitere Auskünfte